Startseite / Schule / Probleme in der Schule / 

Schulprobleme - Was kann man tun?

Nicht immer verläuft der Schulalltag reibungslos. Immer wieder kommt es zu kleineren oder größeren Problemen in der Schule. Von Mobbing bis Schwänzen reicht die Bandbreite, die Eltern, Schülern und auch Lehrern das Leben schwer macht.
Oftmals handelt es sich zunächst um kleinere Probleme, zum Beispiel einen Streit mit Mitschülern oder einem Lehrer, die relativ schnelle und unproblematisch gelöst werden könnten. Geschieht dies aber nicht - ganz gleich aus welchem Grund - können die Probleme in der Schule zu einer echten Belastung für die ganze Familie werden. Doch soweit muss es nicht kommen!

Was Eltern tun können

Eltern fühlen sich oft hilflos und kommen nicht an ihr Kind heran. Doch soweit muss es nicht kommen. Regelmäßige Gespräche, zum Beispiel während des gemeinsamen Essens können dazu beitragen, Schulprobleme frühzeitig zu erkennen. Denn die meisten Kinder haben ein ausgeprägtes Mitteilungsbedürfnis und sprechen auch über ihre Probleme oder deuten sie zumindest an, wenn ihnen die Gelegenheit dazugegeben wird.
Eltern sollten sich grundsätzlich für die Entwicklung Ihres Kindes interessieren, an Schulaktivitäten teilnehmen und auch den Kontakt zu den Lehrern nicht scheuen. Elternsprechtag, Elternabend und andere Termine bieten vielfältige Möglichkeiten, die Schule des Kindes und seine Lehrer näher kennenzulernen. Engagieren sich Eltern und zeigen sie Interesse am Schulalltag des Kindes können Probleme fast immer erkannt und gemeinsam gelöst werden.

Hilfe, mein Kind ist überfordert

In den letzten Jahren hat es einige Entwicklungen im Bereich der Schule gegeben, die viele Kinder und Eltern vor Probleme stellt. 
Auf der einen Seite ist die Schulempfehlung, die nach der Grundschule ausgesprochen wird in vielen Bundesländern nicht mehr binden. Gleichzeitig genießen einige Schulformen einen immer schlechteren Ruf und Arbeitgeber stellen an ihre zukünftigen Mitarbeiter immer höhere Anforderungen im Bereich des Schulabschlusses.
Viele Eltern entscheiden sich daher, ihr Kind auf ein Gymnasium oder eine Gesamtschule mit Oberstufe zu schicken, damit es die Chance hat, das Abitur abzulegen. Doch nicht alle Kinder sind diesen Anforderungen gewachsen.

Mehr zum Thema Hilfe, mein Kind ist überfordert

Typische Schulprobleme

Einige Schulprobleme kommen häufig vor und sind an allen Schulformen zu finden. Hier erfahren Sie mehr über typische Schulprobleme und was Sie dagegen tun können.

  • Ungerechte Benotung kommt häufig vor
  • schwierig: Problemfall Schulwechsel
  • viele Kinder haben Angst vor dem Zeugnis
  • Versetzung gefärdert? Das können Sie tun!
  • Nachhilfe als Rettungsanker

Erziehungsprobleme

Häufig gehen Probleme in der Schule auch mit Erziehungsproblemen einher. Informieren Sie sich.

  • Hilfe, mein Kind nimmt Drogen
  • Hilfe, mein Kind klaut
  • Hilfe, mein Kind raucht
  • Hilfe, mein Kind trinkt zu viel Alkohol
  • Hilfe, mein Kind spielt den ganzen Tag Videospiele