Startseite / Gesundheit & Ernährung / Entwicklung des Körpers / 

Entwicklung des kindlichen Körpers

Kinder wachsen beinahe täglich, vor allem viel zu schnell - das würden zumindest die meisten Eltern sagen. Mit dem Wachstum wird der kindliche Körper nicht nur größer, sonder macht zahlreiche Veränderungen durch und entwickelt sich ständig weiter.
Von den ersten Zähnen bis zur Pubertät durchläuft der Körper verschiedene Entwicklungsstufen. Was Eltern tun können und wie  sie die Entwicklung ihres Kindes fördern können, steht auf den folgenden Seiten.

Entwicklungsstörungen bei Kindern

Leider läuft die Entwicklung von Kindern nicht immer störungsfrei ab. So genannte Entwicklungsstörungen können das Wachstum oder bestimmte Fähigkeiten beeinträchtigen. Einige dieser Störungen stellen nur eine zeitliche Verzögerung der kindlichen Entwicklung dar, während andere eine dauerhafte Beeinträchtigung darstellen.

  • Sprachstörungen bei Kindern
  • Störungen der geistigen Entwicklung
  • Was Sie bei Wachstumsstörungen tun können

Weitere Gesundheitsthemen

  • Allergien bei Kindern
  • Krank durch Hygienewahn
  • der erste Besuch beim Zahnarzt
  • Scharlach - typische Kinderkrankheit
  • Hilfe für Kinder mit Übergewicht
  • Zähne putzen am besten zweimal täglich
  • Welche Impfungen sind sinnvoll
  • Gesunde Ernährung von Schulkindern
  • Was tun bei Keuchhusten?

Kinder und Sexualität

Das Thema "Kinder und Sexualität" ist vor allem für Eltern nicht immer einfach. 
Liebeskummer, das erste Mal und Teenieschwangerschaften sind Dinge, die Kinder spätestens ab der Pubertät interessieren. Eltern sollten diese Themen nicht aussparen, sondern ihre Kinder aufklären und ihnen auch sonst mit einem guten Rat zur Seite stehen. Natürlich ist die Privatsphäre der Kinder zu respektieren, doch in einigen Fällen sind Eltern auch gezwungen einzugreifen, denn Kinder und Jugendliche haben zwar viele Freiheiten, manchmal benötigen Sie aber auch den Schutz der Eltern.

Auch in der Schule gibt es immer wieder Situationen, in denen das Thema Sexualität zur Sprache kommt. Was Sie tun können, um Ihr Kind auf peinlichen Sexualkundeunterricht vorzubereiten.
Leider kommt in einigen Fällen auch Missbrauch in der Schule vor.