Startseite / Freizeit & Spaß / Förderaktivitäten / 

Kindern fördern

Erfolgreich durch das Leben gehen - so wünschen es sich die meisten Eltern für ihre Kinder. Der Grundstein für den späteren Erfolg wird in der Regel schon in der Kindheit und der Jugend gelegt, nicht erst während der Ausbildung oder des Studiums. Wie Sie Ihr Kind richtig fördern, was Sie tun können, um den Weg für den erfolgreichen Werdegang Ihres Kindes zu legen.

Familie als zentraler Lernort
Die Familie ist nicht nur der wichtigste Bezugspunkt im Leben eines Kindes, sondern auch ein zentraler Lernort. Denn durch Eltern und Geschwister werden das Verhalten, die Lebenseinstellung und vieles mehr entscheidend geprägt. Die Eltern als Vorbild haben dabei natürlich die wichtigste Rolle. Kinder, die eine unbeschwerte Kindheit verbringen, haben einen großen Vorteil. Sie können stark durchs Leben gehen und wissen, wo sie einen Rückzugsort finden.
Eine optimistische, selbstbewusste Grundeinstellung, die die Eltern ihrem Kind vorleben, hilft dabei, Schwierigkeiten leichter zu bewältigen. Gespräche beim gemeinsamen Abendessen fördern die Kompetenz zu kommunizieren usw. Die Beispiele für die Fördermöglichkeiten innerhalb der Familie lassen sich beinahe endlos fortsetzen.

Fähigkeiten durch Spielen entwickeln
Fördern heißt nicht, das Kind pausenlos zu bevormunden und im Kinderzimmer jeden Spaß zu verbieten. Kindern entwickeln ihre Fähigkeiten und ihre Talente auch auf spielerische Weise. Häufig verbinden sie Spaß mit Lernen. Für Kinder ist Spielen nämlich nicht nur ein Zeitvertreib, sondern vor allem in jungen Jahren auch ein ausprobieren und erforschen. Fantasie, Kreativität, Geduld, Teamwork und auch das Lernen durch Versuch und Irrtum stehen dabei an vorderster Stelle - Fähigkeiten, die heute in der Berufswelt als wichtig und sehr gefragt gelten.
Kinder benötigen daher Zeit zum Spielen. Nicht immer allein, sondern auch gemeinsam mit Gleichaltrigen entwickeln sie ihre Fähigkeiten auf spielerische Weise.
Geben Sie Ihrem Kind diesen Freiraum und setzten Sie Anreize. Besuchen Sie gemeinsam einen Spielplatz, laden Sie Freunde Ihres Kindes ein und geben Sie den Kleinen auf diese Weise den nötigen Raum um sich zu entwickeln.


Gezielte Förderaktivitäten für Kinder

Natürlich lernen Kinder nicht nur durch Spiel und Spaß und nicht immer reicht das Wissen und Können der Eltern aus, um alle Fähigkeiten der Kinder optimal zu fördern. Dennoch sind die Fördermöglichkeiten für Kinder groß, gleichzeitig lauert aber auch die Gefahr des überfo(ö)rderten Kindes.
Für Eltern ist es daher wichtig, einen Mittelweg zu finden und ihrem Kind auch Grenzen zu setzen.

  • mit Mal- und Theaterkursen die Kreativität fördern
  • Leseförderung im Kindesalter ist wichtig
  • den Umgang mit neuen Medien gemeinsam lernen
  • Reflexe schulen beim Babyschwimmen
  • Lernanreize für Babies setzen
Wissenswertes für Familien