Startseite / Kindermode / Kindermode / Kinderpullover / 

Kinderpullover praktisch und schön

Kinderpullover waren eine Zeit lang fast unmodern, weil sie meist ein wenig aufwendiger zu pflegen sind als Sweatshirts aus Baumwolle - aber für Herbst und Winter gibt es eigentlich nichts schöneres als einen kuscheligen und warmen Kinderpullover. Daher ist es gut, dass es inzwischen neben Langarmshirts und Sweatshirts auch wieder jede Menge Pullover für Kinder zu kaufen gibt.

Ein guter Kinderpullover hat den Vorteil, dass er Wärme besser hält und zusammen mit einer Steppweste an trockenen Herbst- und Wintertagen auch mal als Jackenersatz dienen kann. Diese Kombi hat übrigens auch noch den Vorteil, dass die meisten Kinder diese Sachen gerne zusammen anziehen, weil sie darin viel Bewegungsfreiheit haben und nicht immer eine Jacke tragen müssen, wenn es dafür eigentlich noch zu warm ist.

Für ganz kleine Kinder finden Sie besonders schöne Pullover bei Babyface und Catimini,  für die größeren Kinder eine Auswahl an gestrickten Kinderpullovern bei Joules und Catimini.

Keine Angst - in den allermeisten Fällen sind die Garne so gewählt, dass die Strickpullover bei 30°C in der Waschmaschine gewaschen werden können (Schonwaschgang) - nur ab und an muss ein besonders edles Stück dann doch lieber im Waschbecken per Handwäsche gewaschen werden, aber das ist bei Pullovern für Kinder wirklich selten der Fall.