Startseite / Kindermode / Kindermode / Kinderhose / 

Hose mit verstellbarem Bund von Babyface

Eine Hose für Kinder zu kaufen, kann eine echte Herausforderung sein. Manchmal ist es nämlich gar nicht so einfach, die richtige Passform zu finden. Zum Glück bieten viele Hersteller inzwischen Hosen an, bei denen im Bund mit Hilfe eines Lochgummis die Weite verstellt werden kann. Dies ist vor allen Dingen bei den Jeans von Babyface der Fall.
Da die Passform verschiedener Marken sehr unterschiedlich sein kann, ist dies ein großer Vorteil, denn so gibt es am Bund ein wenig mehr Flexibilität und die Wahrscheinlichkeit, dass die Hose gut sitzt, steigt.
Für sehr schlanke Kinder ist meist die Passform von Catimini, Joules oder Scorpion Bay besonders gut geeignet.
Aber wie bei Erwachsenen auch, müssen meist mehrer Kinderhosen anprobiert werden, bis das passende Modell gefunden wird.

Hose mit Gummibund - für die kräftigeren Kinder

Für Jungen und Mädchen, die von der Bundweite her eine XXL- Breite brauchen, gibt es oft in den Kollektionen von Minymo oder Sigikid einzelne schöne passende Stücke. Hier finden Sie oft auch Hosen mit einem breiten Gummibund - diese sind gerade bei etwas kräftigeren Kindern sehr zu empfehlen.

Ein Tipp:  Messen Sie eine gut passende Hose Ihres Kindes aus und nehmen Sie diesen Wert als Vergleichsmaß mit auf Ihre Einkaufstour. So finden Sie leichter eine passende Hose.
Es kann auch sinnvoll sein, sich bei der Suche nicht auf Jeans zu beschränken, sondern auch andere Materialien in Betracht zu ziehen, häufig gibt es hier größere Modelle.

Bei der Auswahl von Kinderhosen sollten Sie besonders auf die Qualität der Stoffe achten, damit die Hose sich zum einen gut anfühlt, was für viele Kinder besonders wichtig ist. Und zum anderen sollte der Stoff natürlich robust sein und einiges aushalten können, schließlich sitzen Kinder nicht den ganzen Tag brav auf dem Sofa, sondern toben liebend gern herum, gerne auch mal auf allen Vieren.