Startseite / Kindermode / Kindermode / Festliche Kinderkleidung / 

Festliche Kinderkleidung

Festliche Kinderkleidung für einen besonderen Anlass wird immer wieder benötigt, denn Anlässe gibt es schließlich viele.  
Fast jeder der vielen Markenhersteller im Bereich der Kindermode entwirft auch einige besonders festliche Kindersachen, mit denen Sie auf einer Familienfeier, zu einer Hochzeit, auf einem runden Geburtstag oder vielleicht zur Taufe die passende Kleidung für diesen Anlass finden. Oder suchen Sie ein weisses Kommunionskleid zum Beispiel von Oilily?

Für Feste soll die Kindermode natürlich umwerfend schön oder süß aussehen. Nicht ohne Grund erscheinen Sie als Mutter vielleicht in einem neuen Kleid oder Sie als Vater haben einen besonders schönen Anzug ausgesucht. Möglicherweise ist die Feier auch etwas legerer, so dass die Krawatte kein Muss ist? Für Kinder gelten ja meistens ohnehin etwas lockerere Regeln, doch ein wenig festlich soll es schon sein.

Schicke Kinderkleidung - die richtige Kombination für Alltag und Feier

Gepflegte Kombinationen aus Hemd und Hose und aus Tunika und Rock sind immer eine Alternative zu Anzug oder Kleid. Für de kälteren Monate brauchen Sie dazu noch eine schöne Strickjacke, einen Pullunder oder eine Weste, damit die Kombination dann auch warm genug ist.
Dazu passend gehört im Winter ein schöner Mantel oder eine gepflegte Winterjacke auf jeden Fall zum großen Auftritt; denn viele Kinder haben selbst große Freude daran, sich schick anzuziehen oder anziehen zu lassen und legen sich dabei schon richtig ins Zeug! Was machen Sie mit einem kleinen Muffel in Sachen festliche Kleidung? Wir würden auf jeden Fall dazu raten, schon vor der großen Festlichkeit gemeinsam mit dem Kind zu überlegen, was es gerne tragen würde und einen guten Kompromiss zu finden zwischen "festlich genug" und "gefällt mir auch" zu finden.

Kinder bei der Auswahl nicht überfordern

Jüngere Kinder sind mit einer zu großen Auswahl schnell überfordert und können sich am besten zwischen zwei angebotenen Alternativen entscheiden. Viele Kinder haben noch eine sehr viel feinere Wahrnehmung mit der feinen, dünnen Haut und empfinden Materialien unter Umständen als "kratzig" oder als "hart", die Sie als Eltern auf den ersten Blick vollkommen unauffällig finden. Hier lohnt es sich wirklich, unterschiedliche Materialien  selbst in die Hand zu nehmen oder auch mal an die zarte Haut an der Wange oder am Hals zu legen und dann zu probieren, ob sich das Material auch wirklich richtig weich anfühlt.

Dabei sind zum Beispiel Hemden mit einem Rücken aus Jersey besonders weich und machen jede Bewegung mit. Festliche Kinderkleidung soll einfach rundum bequem sein, auch wenn sie mal zum Niederknien schön sein sollte - selbst die festlichsten Kinderkleider tun niemandem einen Gefallen, wenn sie sich nicht bequem tragen lassen! Es wäre so schade, wenn das Wohlbefinden an einem solch großen Tag dann nicht hoch wäre.